Nutzungsverfolgungsrichtlinie des Plugins

Standardmäßig, Plugin-Entwickler erhalten keinerlei Nutzungsdaten von WordPress.org. Das ist großartig, weil, Im Sinne von WordPress und Open Source im Allgemeinen bedeutet dies, dass die Menschen die vollständige Kontrolle über ihre Daten haben.

Davon abgesehen bedeutet dies auch, dass Rank Math keine Informationen darüber hat, wie Menschen mit dem Plugin interagieren, oder häufige Situationen identifiziert, in denen Probleme bei der Verwendung von Rank Math auftreten können, es sei denn, sie teilen uns dies über einen unserer Supportkanäle mit.

Dieses wertvolle Feedback ist der Schlüssel, um fundierte Entscheidungen zu treffen, die zu einer besseren Benutzererfahrung, neuen Funktionen, besserer Dokumentation und insgesamt zu einem angenehmeren Erlebnis führen.

Die Kontoverbindung von Rank Math mit dem Plugin

Wenn jemand sein Rank Math-Konto während des Ersteinrichtungsprozesses mit dem Rank Math-Plug-in verbindet, speichern wir seine Website-URL und zeigen diese in Ihrem Mitgliedsbereich an, auf den Sie auf rankmath.com zugreifen können, um die Client-/Website-Verwaltung zu vereinfachen.

Search Console-Daten

Wir nicht Ihre Google Analytics-, Google Search Console- oder Google AdSense-Daten auf unseren Servern speichern oder verarbeiten. Das Plugin ruft die Daten einfach über die API ab, um sie in Ihrem WordPress-Adminbereich anzuzeigen und anzuzeigen Speichern Sie es in der Datenbank Ihrer Website.

Ihre Privatsphäre zuerst

Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst und stellen sicher, dass sie niemals missbraucht wird. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten schützen, Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Zuletzt aktualisiert am: 20. Juli 2022

de_DEDeutsch